Montag, 4. März 2013

Die letzten Arbeiten im Garten vor'm Urlaub

Nachdem ich es die letzten Wochen völlig verpasst hatte, diverse Salate vorzuziehen und ich hörte, dass mein Lieblings-Garten-Center grad die ersten Setzlinge bekommen hat, gab es für mich kein Halten mehr!
Trotz dass wir eigentlich genug zu tun hatte, musste ich heute Morgen noch schnell welche besorgen. 
Ein kleines 12er-Päckchen, schnell ins Gewächshaus gesetzt und vermutlich bis wir zurück kommen, fast schon erntereif:


Gegönnt hab ich mir einen rotblättrigen Eissalat.


Da der Rhabarber (eigentlich schon seit Januar) aus der Erde schaut:


...bekam er jeweils einen Eimer übergestülpt. Das hat letztes Jahr sehr gut funktioniert. Also nicht vergessen: Rhabarber vortreiben. =)



Überall im Rasen blühen nun die Krokusse! Hach, Frühling und vor allem die erste Sonne sind soooo schön! Schade dass wir nun weg fahren und einen großen Teil davon verpassen!

An einigen Stellen im Garten fand ich viele, viele Federn. Da hat ein Vögelchen den Winter wohl nicht überlebt und ist der oder den Katzen zum Opfer gefallen.

Bei uns geht es morgen Mittag los und hiermit verabschiede ich mich auf's erste von Euch. Macht es gut, genießt die Sonnenstrahlen! Und bis bald! (Vielleicht schaff ich es, mich mal von unterwegs zu melden)


Kommentare:

  1. Da wünsche ich Gute Fahrt! Bei mir liegt noch alles unter Schnee. Unglaublich wieviel Grün bei Dir schon ist. lg Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute hab ich nur die schneefreien Ecken im Garten fotographiert ;)

      Vielen Dank! =)

      Löschen
  2. Viel Spass im Urlaub! Bei uns ist es leider noch viel zu kalt um den Salat ins Freie zu pflanzen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Da bist du aber verdammt fleißig, wenn du das noch alles vor deinem Urlaub gemacht hast. Ich hoffe, der winterliche Rückschlag hat deine Gartenplanungen nicht über den Haufen geworfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      bisher sieht es noch nicht nach einem Rückschlag aus. Der Salat im Gewächshaus lebt noch, obwohl ich wirklich erwartet hatte er wäre erfroren.
      Unter die Eimer mit dem Rhabarber hab ich mich noch nicht getraut zu schauen, der könnte wirklich erfroren sein.
      Die vorgezogenen Pflanzen im Haus sind kaum gewachsen, das macht aber nix, dafür sind sie nun um so stabiler =)

      Löschen