Dienstag, 28. März 2017

Garten Ende März '17

Eigentlich könnte ich mal wieder Bilder vom Garten zeigen, dachte ich mir.
Das Wetter ist gerade perfekt dafür. Seit Tagen wunderschönes Frühlingswetter. Ich habe etwas überrascht festgestellt, dass momentan die Schlehe in voller Blüte steht und gleichzeitig auch schon die Kirschen beginnen zu blühen. Wirklich früh dieses Jahr und sehr vieles gleichzeitig!

Angebaut, bzw. ausgesät hab ich schon viel, davon wächst aber noch nicht sooo viel, daher halten sich die Bilder sehr in Grenzen:

Die Honigbeere ist eine der Ersten. Die Blüte ist schon rum, Früchte hängen unreif am Busch.

Die Sommerhimbeeren treiben aus.

Die Johannisbeeren beginnen zu blühen.

Waldmeister.

Knoblauch und Erdbeeren.

Die Stämmchen an der Hauswand blühen inzwischen alle: Aprikose, Pfirsich, Kirschen und Pflaumen.

Die Nektarine blüht auch.

Zwiebeln.

Lecker Bärlauch! =)

Kommentare:

  1. Ich könnte noch 2 Quadratmeter Giersch und 5 spriessende Rhabarberpflänzchen zusätzlich anbieten... :-)

    Ganz liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm, stimmt, könnte ich auch bieten :-D
      Meeensch, das obligatoreische Rhabarber-Foto hab ich ja wirklich total vergessen!

      Liebe Grüße,
      Sarah =)

      Löschen
  2. Das sieht aber viel versprechend aus! Ist es bei euch auch so trocken? Ich habe schon gegossen, weil es die dünne Erdauflage auf unserem Tiefgaragendach so schnell austrocknet - und die Töpfe auf der Terrasse ja sowieso.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, seeehr trocken! Momentan gieße ich fast wie im Sommer. Unglaublich! Immerhin soll es nun Samstag endlich mal regnen! =)
      Viele Grüße,
      Sarah =)

      Löschen