Samstag, 6. Januar 2018

Baby-Kekse

Heute gibt es ein Rezept aus der bisher eher sehr wenig bedienten Baby-Kategorie. Wobei die Kekse nicht nur Babys schmecken, ich find sie auch sehr lecker. 
Für das Dattelmus weiche ich einen Tag vorher knapp 100g Datteln in ein wenig Wasser ein. Diese werden dann möglichst fein püriert. Für die Kekse verwende ich am liebsten Deglet Nour Datteln. Diese bekommt man zum Beispiel in einer super Qualität bei Keimling. (Das ist keine Werbung, ich bekomme nichts dafür und ist einfach nur meine persönliche Erfahrung und Empfehlung)

Das ursprüngliche Rezept war übrigens ein Screenshot den ich mal in irgendeiner Facebook-Gruppe gemacht hatte. Ich habe also keine Ahnung von wem es eigentlich ist.

Beachtet übrigens mal das letzte Bild unter dem Rezept. :-D
Ich habe mal wieder Ausstecher ausgegraben, die ich seit Jaaaaahren nicht mehr verwendet habe. Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich den Sensenmann oder die fliegende Hexe toller finde. :-D

Baby Butterkekse

250g Dinkelmehl 630
100g Butter
100g Dattelmus
evtl. etwas Vanille
evtl. etwas Abrieb einer Zitrone

Dattelmus kann man gut selbst herstellen, indem man Datteln für ein paar Stunden in etwas Wasser einwecht und anschließend püriert. 

Mehl, Butter, Dattelmus, wer mag Vanille und Zitronenabrieb zu einem Teig verkneten, ausrollen, ausstechen und ca 15 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

Kommentare:

  1. was für ein schönes Rezept und noch dazu sehr gesund!
    Dass nur Datteln für die Süße drin sind, gefällt mir besonders! Die werden nachgemacht, auch wenn bei mir weit und breit keine Babys sind ;-)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, die schmecken auch den Großen gut. ;-)
      Wirklich leeeeecker! :-D
      Liebe Grüße

      Löschen