Mittwoch, 6. April 2016

lesenswert 3/16

Irgendwie hab ich im März das "lesenswert" ausgelassen. Völlig im Alltag untergegangen. Ganz vielleicht gibt es diesen Monat dafür zwei Mal "lesenswert".


  • Die meisten als Unkraut verschrienen Pflanzen sind essbar. Hier gibt es eine kleine Liste mit leckeren 10 Pflanzen.
  • Und gleich dazu ein interessantes Rezept für eine Spitzwegerich-Brennnessel-Suppe. Muss ich unbedingt mal probieren sobald beides wieder in ausreichender Menge im Garten wächst.
  • Eine nette Länderkarte wie die Karotte wo genannt wird. Für meine Region passt das sehr gut. Eigentlich ist der Name "Gelbe Rübe" schon wieder Hochdeutsch. Wir sagen eher Gellriebe.
  • Sehr lesenswert ist dieser Beitrag! Irgendwie gehe ich eher ungern einkaufen und bin froh, dass wir Obst und Gemüse selbst produzieren. Daher muss ich auch nie viel einkaufen. Dabei beobachte ich aber auch immer sehr gerne, was die anderen Einkaufenden so aufs Band legen. Oft bin ich entsetzt, manches mal aber auch positiv überrascht!
  • Wissenswertes zum Thema Calcium. Eigentlich ist mir das im Großen und Ganzen beruflich bedingt bekannt. Aber nett zu lesen war es trotzdem. Gerade in Bezug auf Vegetarier und Veganer.
Die Ausläufer zwei der unzähligen Lawinen die den ganzen Mittag den Berg runter kamen.

Kommentare:

  1. Bin ich zu doof, um die Karotten-Karte zu finden? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne ;-) Link vergessen!
      Jetzt isser aber da. =D

      Vielen Dank für's aufmerksam machen. =)

      Liebe Grüße,
      Sarah =)

      Löschen