Freitag, 6. Mai 2016

Feiertagswanderung

Rechtzeitig zum Feiertag wurde das Wetter herrlichst und wunderbar!
Wir hatten zuvor schon beschlossen eine kleine Wanderung zu machen.
Da ich morgens noch dringend an meine Bienen musste, auf Grund akuter Schwarmstimmung, konnten wir nicht so früh los, wie wir gerne wären und beschlossen direkt von der Haustür aus eine Tour durch das Tal zu machen.
Es ging oberhalb eines Flusses am Hang entlang bis zwei Dörfer weiter. Dort stießen wir auf eine "Vatertags"schenke und machten ein Päuschen. Danach ging es einmal quer durch das Dorf und auf der anderen Talseite am Hang entlang zurück.

Am Frühling mag ich so gern das leuchtende Grün der Wiesen und der Bäume. Auf den Bildern leuchtet es einem so richtig entgegen! Wunderschön! Aber seht selbst, ich hab einige Bilder mitgebracht. =)

Von der einen Talseite ins Tal. Eigentlich genau der Blick auf unseren Stadtteil.
Grüne, teilweise schon gemähte Wiesen.
Der Fluss Wiese, der durch das Tal fließt und ihm auch seinen Namen gibt: Wiesental.
Nochmal die Wiese.
Kleiner, gemütlicher Weg am Waldrand entlang, mit vielen, vielen blühenden Pflanzen.
Die große Sternmiere
Gundelrebe
Auf alle Fälle eine Nelke, evtl die "Rote Lichtnelke"?
 Goldnessel.
 Beinwell!
 Wir kommen an einer der vielen alten Streuobstwiesen vorbei.
Einer der vielen Bärlauchwälder .
Im Nachbarort.
Die Hohe Möhr.
Ähm ja, leider sehr unscharf! Ein Milan.
Fast zu Hause.
Mir scheint es fast, dass der Bauer dieses Jahr nicht plant, dieses Feld zu bepflanzen. Aktuell wächst viel Klee und Gras. Für meine Bienen hoffe ich, dass der Klee blühen darf.
Auf der gegenüberliegenden Seite wächst Getreide.=)

Kommentare:

  1. Ja, nun ist es endlich Frühling geworden. Schön ist es, das saftige Grün.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Frühling ist irgendwie ja schon meine liebste Jahreszeit. =)

      Liebe Grüße,
      Sarah =)

      Löschen
  2. Der Frühling ist ja doch recht rasant in den Sommer übergegangen. ;)

    Die Bilder sind wirklich schön - die Wanderung hätte ich auch echt gerne mitgemacht.

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, recht hast Du!
      Was für herrliche sommerliche Tage!
      Nun kommen aber erst mal noch die Eisheiligen. =/

      Liebe Grüße,
      Sarah =)

      Löschen