Sonntag, 28. Dezember 2014

Walnuss-Schoki-Creme

Auf Grund der vielen Walnüsse dieses Jahr, hab ich schon seit einiger Zeit vor eine Creme daraus zu machen. So im Sinne von Nutella und co, nur nussiger und natürlich mit dem ganz eigenen Geschmack der Walnuss. Diesen mag ich nämlich sehr gern. Die Creme ist total einfach gemacht, allerdings kann sie einen Standmixer leicht bis an seine Grenze bringen. Ich hab meinem ein, zwei Pausen gegönnt, hatte aber nicht den Eindruck, dass es unbedingt nötig war. Aber sicher ist sicher. ;-)
Die Creme hat eine gute Konsistenz zum abfüllen, im Kühlschrank wird sie allerdings mit der Zeit recht hart.
Lagern würde ich sie aber trotzdem im Kühlschrank, dann einfach rechtzeitig raus nehmen.
Ein tolles Geschenk übrigens! =) 

Walnuss-Schoki-Creme

300g geknackte Walnüsse
4-5EL Walnuss- oder neutrales Öl
250g Vollmilchschokolade, grob gehackt
4EL Puderzucker
2 Prisen Salz

Walnüsse knacken bis man 300g hat. Die Schokolade schmelzen.
Die Nüsse in einen Standmixer geben, Öl zugeben und gut pürieren. Das kann eine ganze Weile dauern. Schokolade, Salz und Puderzucker zugeben und weiter pürieren bis eine schöne Paste entsteht. Diese nun in sterile Gläser füllen und genießen. =)

Kommentare:

  1. schönes Rezept, ist abgespeichert!!
    lg

    (dein Himbeer-Mascarpone Dessert hat uns gut geschmeckt!!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, das freut mich!
      Bei uns gab es das auch. Der ganzen Familie hat es gut geschmeckt! =)

      Liebe Grüße,
      Sarah =)

      Löschen
  2. Klingt absolut lecker! Ich mache es meiner Vorrednerin nach: Und speicher' das Rezept gleich mal ab. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur zu ;-)
      Ich werd die Tage einen neuen Vorrat produzieren.
      Schon alles aufgegessen. ;-)

      Liebe Grüße,
      Sarah =)

      Löschen
  3. Herrlich - muss so ähnlich wie Nutella sein!
    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja doch, ähnlich schon, nur sehr nach Walnuss schmeckend. =) Was mir besser gefällt. =)

      Liebe Grüße,
      Sarah =)

      Löschen