Samstag, 25. Februar 2012

Der letzte Kürbis musste dran glauben

Der letzte Kürbis


Letzten Sommer konnte ich von einer einzigen Hokkaido-Kürbis-Pflanze so viele Kürbisse ernten, dass sie trotz eifrigem verschenken bis jetzt gereicht haben.
Kürbisse sind trocken und kühl gelagert einige Monate haltbar.
Da dieser eine letzte Kürbis war recht groß war, hab ich 2/3 davon eingefroren und aus dem anderen 1/3 das hier gemacht:


Exotische Kürbisquiche

500g Kürbis
100g Feta
1 Kartoffel
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Ingwerwurzel, daumennagelgroß
2 Eier
100ml Kokosmilch
1 EL Olivenöl
50ml Orangensaft
Salz
Pfeffer
Kreuzkümmel
Koriander
Currypulver (Thai-)
Chiliflocken (Piment d'Espelette)

Den Mürbteig ausrollen und in eine Tarte- oder Quicheform geben, mit einer Gabel mehrfach einstechen. Die Form bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
Noch war sie nicht im Ofen
Kürbis gut waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Anschließend das Fruchtfleisch grob raspeln. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls grob raspeln. Knoblauch und Ingwer fein hacken. In einer ausreichend großen Pfanne das Öl erhitzen, die Gewürze (außer Salz, Pfeffer und Chili) hineingeben und einige Sekunden rühren. Knoblauch und Ingwer hinzugeben und kurz anrösten. Mit Orangensaft ablöschen. Jetzt die Kürbis- und Kartoffelraspeln dazugeben und bissfest dünsten. Die Kokosmilch unterrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken, die Masse etwas abkühlen lassen. Eier verquirlen, Feta klein würfeln, beides unter die Masse rühren. Alles in die vorbereitete Form geben.
Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen. Wenn die Masse zu schnell bräunt, zwischendurch abdecken. 
Frisch aus´m Ofen =)


Man, das war echt lecker! Ich war anfangs etwas skeptisch. Theoretisch mag ich Kürbis... aber es gibt ab und zu Rezepte mit Kürbis die kann ich einfach nicht essen. Und ich weiß nicht warum, aber es schmeckt einfach nicht!

Das war aber wirklich lecker. Vor allem Koriander und Ingwer! Hmmmm =)


Hoffentlich gibt es kommenden Sommer mindestens genau so viele Kürbisse zu ernten! =)
Gefunden hier.

Kommentare:

  1. Klingt echt nach einer super Idee! Das Rezept merk' ich mir. Danke dafür. :)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. Ich hoffe es wird schmecken =)
      ich würd´s auf jeden Fall nochmal machen ;)
      Auch kalt am nächsten Tag war´s lecker =)

      Löschen