Sonntag, 9. Juni 2013

Die ersten reifen Erdbeeren!

Eigentlich wollte ich das nicht unbedingt bloggen.
Als ich Heute aber im Garten die ersten reifen Erdbeeren entdeckte, fiel mir ein, dass ich das letztes Jahr gebloggt hatte. Automatisch fragte ich mich, wann das wohl gewesen war. 
Also schnell hier nachgeschaut... (sehr praktisch!): Genau am 21.Mai 2012 war das. 3 Wochen später! 
Ich muss sagen, der viele Sonnenschein seit fast einer Woche hat im Garten viel Gutes bewirkt! Viele Pflanzen, die noch nicht von Schnecken gefressen wurden, haben sich erholt und haben einen ordentlichen Wachstumsschub gemacht. Wäre schön, wenn das so bleibt. =)

Kommentare:

  1. Das sind Erdbeeren! Danke, dass Du das fotografiert hast. Bei uns sind noch keine in Sicht. Unsere gekauften waren nicht nur hart und faulten sehr rasch, ich musste sie noch dazu gut einzuckern, damit sie endlich auch nach Erdbeeren rochen. Es geht wirklich nichts über die eigenen Erdbeeren im Garten. Hast Du auch Klettererdbeeren? Die fand ich immer so super, da ich dauernd ernten konnte. Wie geht es dem Hochbeet?

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die schmeckten richtig gut. Dank Sonne!
      Klettererdbeeren schau ich mir jedes Jahr an ;) Bisher hab ich noch keine. Aber es reizt mich immer noch. =D
      In den Hochbeeten wächst bisher alles sehr gut, besser als in meinen anderen Beeten.

      Liebe Grüße,
      Sarah =)

      Löschen