Dienstag, 11. September 2012

Heut machen wir aus Mangold mal Rouladen


Riesen Mangold-Blätter!
Soviel Mangold werd ich nicht mehr anbauen ;) Bzw. werd ich mir nicht mehr so viele Pflanzen schenken lassen. Ich vermute mal, dass uns zu Zweit schon 1 Pflanze gut ausreichen würde. Sogar um noch einzufrieren. Nur verschenken könnte ich dann nichts mehr. Das wäre schade. Aber 6 Pflanzen sind wirklich definitiv zu viel.
Nun wollten wir endlich Mangold Rouladen ausprobieren.
Als Inspiration diente mir dieses Rezept.
Dazu gab es Spätzle, wozu die Soße gut gepasst hat.

Mangold-Rouladen



4 große Blätter Mangold oder 8 kleine
250g gemischtes Hackfleisch
½ große Zwiebel
1 altes Vollkornbrötchen
50g geriebener Käse
1 Ei
Salz
Pfeffer
Piment d’Espelette
Olivenöl
½ l Gemüsebrühe
2EL Stärkemehl
1 Becher Saure Sahne

Den Mangold waschen, mit heißem Wasser überbrühen und abtropfen lassen. Das Vollkornbrötchen in Wasser eingeweicht ausdrücken und zerrupfen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Brötchen, Zwiebel, Ei, Käse und Petersilie zum Hackfleisch geben und vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Mangoldblätter halbieren und den harten Stil aus den Blättern schneiden. Die beiden Teile aufeinander legen, so dass ein rollfähiges Stück entsteht. Etwas Fleischteig auf die Blätter geben und diese aufrollen. Je nach dem wie gut die Rolle hält mir einer Schnur zusammenbinden. Die Mangold-Rouladen in Öl von allen Seiten kurz anbraten. Die heiße Gemüsebrühe dazugießen und gute 25 Minuten köcheln lassen. Die Mangold-Rouladen herausnehmen und im Backofen warm stellen. Stärkemehl und Saure Sahne verrühren, in die Rouladen-Soße einrühren und mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette abschmecken. 
Rote Piment d'Espelette Pünktchen in heller Soße =)

Kommentare:

  1. Das Essen sieht aber sehr gut aus. Mangold habe ich noch nie ausprobiert, er wäre aber bestimmt einen Versuch wert.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Versuch ist es wirklich wert =)
      Er schmeckt auch echt lecker =)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich habe auch bisher noch keinen Mangold verwendet. Die Rouladen sehen aus wie Wirsingrouladen. Das Rezept werde ich mal im Hinterkopf behalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub mit Wirsing geht das ganz ähnlich. Schmeckt beides wirklich lecker =)

      Löschen