Sonntag, 11. November 2012

White Chocolate & Macadamia Brownies


Achtung: Jetzt kommt die mega Kalorienbombe. Evtuell gar nicht erst weiterlesen =D
Aber ich find, ab und zu muss das einfach sein!  
Schon seit Jahren backe ich die White Chocolate Macadamia Cookies und ich liebe sie! =D
Als ich letztes auf der Suche nach Rezepten mit Milchpulver war (hatte ich für dieses Rezept benötigt) stieß ich zufällig hier auf diese Brownies und war natürlich hin und weg. Die Zutaten hatte ich alle zu Hause und was soll man bei diesem Regenwetter schon machen? Genau: Backen =)
Abgeändert hab ich nur ganz wenig. In der Packung Macadamia waren halt nur 125g und von der weißen Kuvertüre hatte ich "nur" noch 300g vorrätig. Im Original sind es nur 30g mehr.
Lecker sag ich Euch! Hmmmmm =)

White Chocolate & Macadamia Brownies



150g weiße Schokolade (Kuvertüre)
150g Butter
3 Eier
150g Mehl
60g Zucker
60g Milchpulver
¼TL Backpulver
125g Macadamianüsse, geröstet und gesalzen
150g weiße Schokolade, geraspelt (Kuvertüre) 

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine flache, quadratische Backform (z-B. 20x25cm) einfetten.
150g weiße Schokolade und die Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen und mischen, oder wer einen Induktionsherd mit "Schmelztaste" hat, nutzt diese ;).
Währenddessen Mehl, Backpulver, Milchpulver und Zucker mischen. Die anderen 150g weiße Schokolade klein hacken und mit den Macadamia's zu der Mehlmischung geben. Die Schokoladen-Buttermischung kurz abkühlen lassen und mit den Eier verrühren.
Zum Schluss die Butter-Schokoladen-Eimasse hinzufügen und nochmal gut durchmischen. In die Form füllen und ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und in Würfel schneiden.

Kommentare:

  1. Ich muss mal Dein Rezept ausprobieren, im Ikea Backbuch findet sich auch eines, allerdings gelingen viele Rezepte aus diesem Buch nicht.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ikea Backbuch? Das kenn ich gar nicht =D
      Wenn ich aber genauer nach denke, fällt mir ein, dass ich schon das eine oder andere Kochbuch gesehen habe.
      Beim nächsten Mal genauer schauen ;)
      Dieses Rezept klappt aber auf jeden Fall und ist soooo lecker! =)

      Löschen