Montag, 14. Januar 2013

Mandel-Kokosnuss-Granola


Die weiblichen Familienmitglieder meinerseits haben alle, wirklich alle im Januar und Februar Geburtstag.
Den Anfang macht meine Mutter nächste Woche.
Sie mag, eigentlich schon immer, sehr gerne Müsli und ich hab schon sehr lange einige verschiedene Granola-Rezepte abgespeichert. Die Gelegenheit mindestes eins davon mal auszuprobieren.
Gemischte Zutaten
Entschieden hab ich mich für das Folgende, weil ich alle Zutaten im Haus hatte und meine Mutter Kokos auch sehr gerne mag. Das Rezept hab ich von hier und nur minimal verändert. Statt Vanilleextrakt hab ich Vanille-Rohrzucker verwendet, den ich gestern vorgestellt hab.
Ihr könnt Euch nicht vorstellen wie das geduftet hat, als es im Backofen war! Herrlich! 
Die Rezeptmenge reicht übrigen für ein 1l-Gefäß und ein Probiererchen.
Ich fands übrigens recht süß und würde das nächste Mal etwas weniger Rohrzucker verwenden.
  
Mandel-Kokosnuss-Granola



Auf in den Backofen
2 Tassen Haferflocken
¼ Tassen Kokosnussraspel
½ Tassen Mandelnn gehackt
¼ Tassen Vanille-Rohrzucker
¼ TL Salz
½ TL Zimt
2 EL Sesamöl oder ein neutrales Öl
2 EL Honig


Für das Granola Haferflocken, Kokosnussraspel, Mandeln, brauner Zucker, Salz und Zimt mischen. Öl und Honig mischen und erwärmen, bis sie sich verbunden haben. Die Honigmischung über die Haferflockenmischung gießen, Vanilleextrakt zugeben und alles gut vermischen. Das Granola schnell auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 150°C 25 – 40 Minuten backen, bis es goldbraun ist, dabei alle 10 Minuten umrühren. Das Granola auf eine Seite des Backblechs schieben, sodass es in größeren Stücken zusammenhaftet, wenn es auskühlt. Das Granola hält sich luftdichtverpackt bis zu einem Monat.


frisch aus dem Ofen
Ergibt ziemlich genau 1l


Kommentare:

  1. Granola selbst gemacht? Nicht schlecht. Ich habe mich schon öfters gefragt, aus welchen Zutaten man Granola macht. Danke für das Rezept.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kommt demnächst noch eins mit Schokolade ;) Hmmm =)

      Liebe Grüße

      Löschen