Dienstag, 12. Februar 2013

Schnee, Schnee und nochmal Schnee...

Es schneit und schneit und schneit. Jeden Tag.
Hier ein paar Bilder meiner kaum mehr zu sehenden Kräuterschnecke.
Die Bilder sind aber schon vom Samstag, da es jeden Tag schneit, ist inzwischen noch weniger von ihr zu sehen. Da es aktuell auch grad schneit, mag ich draußen grad kein aktuelles Bild machen. =D
Die Solarlämpchen sind auch kaum mehr zu sehen ;)

Schaut mal hier im Vergleich die Kräuterschnecke im Juli an. (
Ein bisschen runterscrollen)

Rechts im Bild die eingeschneiten Solarlampen

Immerhin sind die Kräuter so kältegeschützt!

Hinten schaut der letzte Lauch aus der Schneedecke

Kommentare:

  1. Da ist ja echt nicht mehr viel zu sehen von der Kräuterschnecke. Ich habe sie mir bei den Sommerbildern angeschaut. Das ist ja eine gute Idee mit den Backsteinen. Ich habe auch Backsteine im Garten. Ein geschlängelter Weg durch das Kräuterbeet ist entstanden.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hört sich toll an! Wir haben noch immer ganz viele Steine über und auch jede Menge andere Steinen! Da kann man echt mehr mit machen, als man meinen würde ;)

      Viele Grüße, Sarah =)

      Löschen