Mittwoch, 18. April 2012

Cremige Salbeispaghetti

Ich mag Salbei =)
Und cremige Salbeispaghetti gibt es bei uns häufiger.
Die sind sooooo lecker! Ich könnt mich grad reinlegen ;)
Und nachdem schon genug Salbeiblättchen zu ernten waren, gab es gestern Abend endlich mal wieder, lang und heiß ersehnt:

Cremige Salbei-Spaghetti

2 Portionen 
180g Spaghetti
15 Blätter frischer Salbei
1EL Olivenöl
250ml Gemüsebrühe
150ml Saure Sahne
50ml Milch
60g Frischkäse
Etwas Salz und Pfeffer
(evtl. Parmesan)


Ein Topf Salzwasser aufsetzten und die Spagehtti kochen.


Währenddessen den Salbei klein schneiden und in einem Esslöffel Olivenöl langsam heiß werden lassen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. 
Dann die Saure Sahne, die Milch und den Frischkäse zugeben und zum köcheln bringen.
Wenn die Spaghetti noch sehr bissfest sind, das Wasser abschütten und sie in die Soße geben und weiter köcheln lassen, bis sie Spaghetti wirklich gar sind und sie die Soße aufgenommen haben.
Dann noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und sich schmecken lassen =)


Unsere Hasen sind übrigens absolute Löwenzahliebhaber. Gut dass trotz meines Erntens noch Massen über sind und sie sich gelbe Schnuten futtern können =D :

2 der Gelbmäulchen



Kommentare:

  1. Das klingt aber wirklich lecker! Wir haben im Garten einen riesigen Salbeistock, welcher gerade fleißig neue Blätter bildet. Bis jetzt war ich mir nicht sicher, was ich mit ihnen machen sollte, aber Du hast mich auf eine Idee gebracht.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön =)
      Saltimbocca wär da übrigens auch noch eine Idee für den riesigen Salbeistock =)
      Grüßle

      Löschen