Dienstag, 17. April 2012

Die Kartoffeln sind in der Erde

Vergangenen Freitag hab ich die ersten Kartoffeln verbuddelt. Einmal die Sorte Christa, das sind im Bild die unteren. Eine frühe Sorte, wie man auch an den Trieben im Vergleich zu den anderen sehen kann. Welche Sorte die Oberen im Bild sind, weiß ich leider nicht. Sie haben auf jeden Fall eine rote Schale, was ich sehr gerne mag. Und sie sind auf jeden Fall etwas später dran. 
Ansonsten schau ich mich grad noch nach einer anderen Sorte um, einfach um mal was neues auszuprobieren. Ich werde berichten =)

Kommentare:

  1. Ich habe meine Kartoffeln noch immer nicht vergraben, wir hatten einfach zu schlechtes Wetter. Seit gestern schaut von den Bergen wieder der Schnee herunter und es ist ziemlich kalt geworden.
    Kartoffeln mit roter Schale habe ich hier in kleinen Mengen leider noch nicht entdeckt, bin daher gespannt, wie sie bei Dir wachsen werden.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleine Mengen an Kartoffeln zu bekommen ist nicht so einfach.
      Gut, dass meine Großeltern immer massenweiße kaufen und mir einige andrehen, die ich natürlich gerne nehme ;)
      Die Rotschaligen bauen sie schon lange an und ich mag sie sehr, sehr gern. =)
      Hab mir Sonntag dann spontan noch lila Kartoffeln bestellt. Lila Schale und lila Inneres! Da bin ich sehr gespannt drauf! Kommt Bestimmt auch noch ein Artikelchen dazu =) Und da diese bestellte Menge natürlich in meinem Garten nicht unter zu bekommen ist, dürfen meine Großeltern zur Abwechslung mal von mir welche haben.
      Die letzten Woche haben wir immer ca. 2 gute Tage pro Woche und meistens hab ich da nen halben Tag frei und kann doch immer mal wieder was machen draußen =)

      Löschen