Donnerstag, 27. Februar 2014

Gnocchi in Thymian-Sahne-Soße

Unsere Kartoffeln freuen sich wie wir über den frühen Frühling und sind fleissig am austreiben. Aller höchste Zeit, sie alle zu essen (unmöglich, da viel zu viele) oder "irgendwie" haltbar zu machen. 

Eine Möglichkeit noch eine lange Weile was von den Kartoffeln zu haben, ist sie zu Gnocchi zu verarbeiten und diese einzufrieren
Das hab ich vergangenen Freitag gemacht. Einen kleinen Teil davon mussten wollten wir natürlich gleich genießen. 

Die Farbe der Gnocchi wurde leicht merkwürdig, da ich blaue als auch rote Kartoffeln verwendet hab. =D


Gnocchi in Thymian-Sahne-Soße

2 Portionen
400g Gnocchi
1 Schalotte
1 Knoblauchzehen
1EL Olivenöl
1 Ecke Butter 
75ml Weißwein
100ml süße Sahne
1/2 Becher Creme Fraiche
2TL getrockneter oder frischer Thymian
Salz
Pfeffer

Wasser in einem Topf aufkochen, salzen und Gnocchi zugeben.
Die Gnocchi sind gut, wenn sie oben schwimmen und können abgeschöpft werden.
In der Zwischenzeit die Soße zubereiten. Dazu die Schalotte  und den Knoblauch fein würfeln. In einem kleinen Topf das Olivenöl erhitzen und die Butter zugeben. Wenn diese schäumt die Schalotten und den Knoblauch kurz darin anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Nun die Sahne zugießen. Den Thymian zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Unter gelegentlichem Rühren 5 bis 10 Minuten auf kleinster Flamme simmern lassen. Zum Schluss die Creme Fraiche in der Soße auflösen und zusammen mit den Gnocchi servieren.

Kommentare:

  1. Die Soße liest sich lecker, ich mag Thymian ziemlich sehr.
    Allerdings sehe ich auf dem Bild keine Gnocchis oder habe ich etwas auf den Augen ? Das sieht eher nach leckerem Fleisch aus
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doooooch, das sind Gnocchis =D
      Allerdings aus blauen und roten Kartoffeln gemacht, die beim Kochen die Farbe nicht verlieren. ;-) Daher die ungewöhnliche Farbe.
      Ich hätte mich allerdings besser für rot oder blau entschieden und nicht für das Mischen der Beiden. =)

      Liebe Grüße,
      Sarah =)

      Löschen
    2. Okay, ich habe noch nie mit farbigen Kartoffeln gekocht :-( sorry.
      Ich finde das sieht richtig edel auf dem Bild aus und die Mischung stört nicht. Aber Du hast den besseren Vergleich
      Liebe Grüße Joona

      Löschen
    3. Wenn ich mich für entweder/oder entschieden hätte, wären die Gnocchis richtig blau oder mehr rötlich. Gemischt sieht die Farbe schon etwas seltsam aus, was dem Geschmack aber nix tut und auf den kommt es ja an. ;-)
      Jaa, auch ich liebe Thmian! Lecker! =)

      Leibe Grüße,
      Sarah =)

      Löschen