Mittwoch, 8. August 2012

Tomaten trocknen

Jetzt in der Tomaten-Hochsaison kann es schon mal vorkommen, dass man sich anfängt zu fragen, was man mit all den Tomaten bloß machen soll.

Aus den Fleischtomaten wird Soße eingekocht. So lecker! 

Bei den vielen verschiedenen Cocktail-Tomaten-Sorten wird es dann schon etwas schwieriger. Wir essen zwar fast täglich Cocktailtomaten, aber so wirklich nach kommen wir nicht.

Letztes Jahr hab ich mir einen Dörrautomaten gekauft, der nun momentan recht viel in Betrieb ist. Getrocknete Tomaten sind echt was Tolles! 

Irgendwann wird's dann unter anderem Pesto aus getrockneten Tomaten geben, hmmmm =) Das wird dann  bei Gelegenheit verbloggt.

Laut der Anleitung meines Dörrautomaten brauchen die Tomaten 10 Stunden um zu trocknen. Natürlich variiert das je nach Tomatengröße und Fleisch/Saft.
Prinzipiell werden die Tomaten immer halbiert, die Größeren viertel ich sogar.
Wie lange sie wirklich brauchen ist schwer zu sagen. Da ich seltenst mal 10 Stunden am Stück wach daheim bin, wird das Trocknen immer mal wieder unterbrochen. So insgesamt könnte das aber schon auf 10 Stunden kommen. Ich kontrollier zwischendurch auch immer wieder die Tomaten und nehm die Trockenen raus.

Allein das Aroma dass so durch das ganze Haus weht... herrlich! =)

Das Ganze geht natürlich eigentlich auch ohne Dörrautomat. Die Tomaten in den Backofen schieben und die Tür einen Spalt offen lassen, dass die Feuchtigkeit entweichen kann. Wie lange das dauert und bei welcher Temperatur das am Besten geschieht, weiß ich nicht. Mein Backofen ist leider zu schlau und stellt sich automatisch ab wenn die Tür geöffnet wird =(

1. Unterste Schickt mit Schneewittchen, Black Cherry, Urtomate rot und Yellow Pearshaped.


 2. Schicht mit Zebrinho, Urtomate gelb und Urtomate rot.

3. Schicht mit Yellow Pearshaped, Urtomate gelb, Urtomate rot, Black Cherry und Datteltomaten.

4. Schicht mit Schneewittchen, Urtomate rot und Datteltomate.


 Deckel drauf, anschalten und abwarten =)

Ein Blick zwischen die Schichten.

Kommentare:

  1. Wow, Du hast ja schon ganz schön viele Tomaten. Meine werden erst rot, aber sollte ich mit dem Essen nicht nachkommen, werde ich sie bestimmt auch wieder trocknen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die waren plötzlich alle aufs Mal rot. Immerhin denk ich rechtzeitig dran, mit dem Trocknen anzufangen. Letztes Jahr hatte ich dann leider nicht mehr so viele.

      Löschen